Suche
Szene-News / 20.09.2017

Marc Scheuer und Markus Lotz rocken am Etang de Gaulois

Der Etang de Gaulois in Zentralfrankreich gelegen aus dem Programm von The Carp Specialist hat sich zu einem Gewässer der Spitzenklasse entwickelt, schon mehrfach berichteten wir über tolle Sessions.

Jetzt haben sich Marc Scheuer und Markus Lotz den See vorgenommen - sie berichten uns folgendes von ihrer Tour:

Endlich war es soweit - 7 Monate nach Buchungsbestätigung machten wir, Markus Lotz und ich, uns auf den Weg an den Etang de Gaulois, der auch unter dem Namen Lulu-Lake bekannt ist.

480km später lag er nun da in seiner vollen Pracht und Größe: 28ha Wasserfläche bestückt mit schönen und schweren Karpfen. Sogar bunte Karpfen, Koi-Karpfen, kann man hier fangen wie Markus am letzten Abend eindrucksvoll bewies.

Für mich war es das Erste Mal Lulu-Lake und mich ergriff von Anfang an der Charme dieses Gewässers. Apropos Charme… Wir wurden sehr herzlich von Lulu und ihrem Mann Christophe begrüßt und eingewiesen.

Wenig Futter für den Start

Wettertechnisch war es zu Beginn der Woche perfekt. Nicht zu warm, leicht windig und ab und an Nieselregen. So konnte ich relativ schnell, etwa nach einer Stunde, auch schon den ersten Karpfen in den Händen halten. Unsere Taktik bestand darin, zunächst mal verhalten zu füttern und zu schauen wie die Fische reagieren.

Helicopter-Rigs fliegen weiter und bringen Fisch!

Auf Helikopter-Montagen mit 25-30cm langen Vorfächern fiel unsere Wahl. Nun zu den Ködern: Anfänglich fütterte Markus 20mm und 25mm Dumbles und einige Boilies in verschiedenen Größen.

Ich hingegen fütterte ausschließlich 20mm Fischboilies in zwei Farben. Als Hookbaits kamen 24mm in verschiedenen Kombinationen zum Einsatz. Vom Wafter über Schneemann und Single-Hookbait bis zum Doppel-Boilie versuchten wir alles.

Nach dem Sturm ging‘s richtig los!

Mittwochabend fütterte Markus großflächig mit der Futterspirale des RT4 Futterboots Pellets auf seinen Spot und ich Boilies. Die Ruten blieben diese Nacht draußen, um dem Platz eine Weile Ruhe zu gönnen und den Fischen Vertrauen in unser Futter zu geben.

Wettertechnisch war dies eine sehr gute Entscheidung, da es in dieser Nacht heftig stürmte.

Donnerstagmorgen standen alle Zeichen auf Fangen. Der Wind hatte sich beruhigt und die Fische buckelten auf unseren Plätzen.

Die Köder am Haar blieben bei mir die Gleichen, Markus jedoch erhöhte die Größe der Hakenköder auf 25mm am langen Haar. Die Gewichte der gefangenen Fische stiegen an und das Highlight war ein wunderschön gezeichneter Koi.

40 Fische in 6 Tagen

Normalerweise bucht man von Samstag bis Samstag, doch wir mussten leider schon am Freitagmittag die Heimreise antreten.

Die 6 Tage vergingen wie im Flug und wir konnten über 40 Karpfen in die Kamera halten.

Alles in Allem eine tolle Woche mit netten Kollegen aus verschiedenen Nationen. Zum Schluss möchte ich nochmal den Dinnerservive von Lulu empfehlen. Lulu und Christopher kochen jeden Tag frisch für die Angler und bringen das Frühstück + Abendessen ans Wasser! Gebucht haben wir über das Reiseunternehmen http://www.thecarpspecialist.de.

Mein Fazit: Ich war bestimmt nicht das letzte Mal am Etang de Gaulois!

Allen eine schöne Zeit und viel Erfolg am Wasser!

Marc Scheuer und Markus Lotz

Wer selbst mal am Etang de Gaulois angeln will, findet hier alle Infos:
https://www.thecarpspecialist.de/karpfengewasser/etang-des-gaulois

Einige weitere tolle Beiträge vom Etang de Gaulois findet ihr auf Carpzilla hier:
http://www.carpzilla.de/search/node/gaulois

Dieses Video haben wir noch von Markus Lotz bekommen - geiler Fisch:

Interessant für dich
PARTYTIME – Carpzilla+ ist online!!!
168
Carpzilla-News 21.10.2018

Carpzilla+ ist ONLINE! Du kannst Dir nicht vorstellen, wie sehr wir uns freuen! Und gleich zum Start hauen wir inspirierende und wirklich einzigartige Beiträge raus, natürlich exklusiv und nur für Dich auf Carpzilla+Das erwartet DichUm Dich auf Carpzilla+ gebührend willkommen zu heißen, haben wir bereits neun exklusive Inhalte und alle „Einfach besser Angeln“ Audiocoachings für Dich eingestellt! Dich erwartet ein ganz neues Videoformat: FLOW – der Weg ist das Ziel. In der ersten Staffel reist Du mit Mark Dörner und Christopher Paschmanns quer durch Frankreich bis zur Atlantikküste. Volker Seuß haut in VOLKANO PACKT AUS die unveröffentlichten Stories und Bilder seiner inspirierenden Angelei raus. Andi und Fel Hetzmannseder sind die RIVER RATS, am fließenden Wasser zuhause. Marc Voosen erfindet sich gerade neu und lässt Dich in MR PINPOINT daran teilhaben. Achim Schlüßel ist der einzig wahre PICKNICKER und liefert neben Bild & Text auch eine Hörversion seines Blogs für Dich ab. Darrell Peck bringt in PECKS TAGEBUCH alle Fakten zu seiner irre erfolgreichen Angelei auf den Tisch. Oli Davies leitet Dich in DAVIES DRÜCKT AB zum perfekten Foto an. Und in Karsten Neumanns ZELTKÜCHE siehst Du, dass frisches, leckeres Essen am Wasser nicht kompliziert sein muss.  So geht es weiterWeißt Du, was der Hammer an Carpzilla+ ist? Es wächst! Wir gestalten Carpzilla+ so, dass es Dir verteilt über den Monat immer wieder inspirierende Inhalte bietet und als nächstes erwartet Dich das EBA zum Thema Angeldruck! Auch noch in der Pipeline für diesen Monat: #BILDSPRACHE, die Foto- und Fachkolumne von Christopher Paschmanns. Und brandaktuell haben wir noch eine fette Zielfischstory mit reichlich Hintergründen von Kevin Diederen am Start, Darrell Pecks nächste Kolumne wird richtig krass, Oli Davies haut seine besten Bilder raus und redaktionelle Beiträge von uns Zillas, Reportagen, Interviews und Hintergrundrecherchen, warten nur darauf, exklusiv bei Carpzilla+ veröffentlicht zu werden. Es bleibt also spannend!So machst Du mitSchließe ein Abo ab! Für Jahresabonnenten haben wir massive Vorteile, denn über solche freuen wir uns natürlich besonders. Dein Abo ermöglicht es uns, die Qualität noch weiter wachsen zu lassen! Du hast bereits ein Benutzerkonto bei Carpzilla? Umso besser, das kannst Du behalten, mit allen Inhalten, die Du bereits hochgeladen hast, und es einfach in ein Abo umwandeln! Noch Fragen zu Carpzilla+ und den Abomodellen? Hoffentlich können wir sie Dir in den FAQs beantworten. Gib uns ein FeedbackWir sind Dir für Deinen Support sehr dankbar! Nur mit Deiner Hilfe kann Carpzilla wachsen. Du bringst uns mit Deinem Abo voran, aber natürlich auch mit Deinem Feedback, Deinen Fragen und Anregungen. Carpzilla+ ist brandneu, auch für uns. Natürlich haben wir es rauf und runter getestet. Sollte Dir aber etwas auffallen, melde Dich. Unter kontakt(at)carpzilla.de erreichst Du uns rund um die Uhr!So, jetzt wird es Zeit für Dein Abo. Wir wünschen Dir mit Carpzilla+ ganz viel Spaß, dazu eine gehörige Ration Inspiration und fette Portion Motivation!DANKE,Deine Zillas Christopher Paschmanns, Mark Dörner & Volker Seuß

Partner
Banner Deeper Quest Futterboot.