Suche
Carpzilla-News / 07.07.2020

Veränderung bei Carpzilla: Volker Seuß steigt aus!

Bereits seit Sommer 2019 ist Mitbegründer Volker Seuß nicht mehr für Carpzilla tätig, jetzt gibt es dazu eine offizielle Mitteilung:

Die Carpzilla-Gründer Volker Seuß, Christopher Paschmanns und Mark Dörner haben die letzten Monate dafür genutzt, sich darüber einig zu werden, wie es weiter gehen soll und dabei den Fortbestand von Carpzilla zu wahren. Diese Entscheidung ist nun gefallen: Volker Seuß hat sich dazu entschlossen, im Jahr 2020 komplett aus der Carpzilla GmbH auszuscheiden.

Die Gründe dafür sind vielfältig, ausschlaggebend aber war, dass sich Seuß, Dörner und Paschmanns auf kein gemeinsames Modell einigen konnten, wie sie für Carpzilla zukünftig weiter zusammen arbeiten können.

Carpzilla bricht sein Schweigen

Die Karpfenszene wartete auf eine Stellungnahme seitens der Carpzilla GmbH, diese blieb bislang aus. Tatsächlich gab es dafür einen triftigen Grund:

Die Firma sollte auf Wunsch der Gesellschafter umstrukturiert und die Firmenanteile umverteilt werden. Allerdings konnte hierbei kein Modell entwickelt werden, das allen drei Seiten zusprach. Seuß fasste daraufhin den Entschluss Carpzilla zu verlassen.

Einigung

Seit heute, 07.07.2020 gibt es einen finalen, einvernehmlichen und rechtsgültigen Vertragsschluss zwischen den Gründern und Gesellschaftern der Carpzilla GmbH, Mark Dörner, Christopher Paschmanns und Volker Seuß. Mit diesem scheidet Seuß aus dem Unternehmen aus. Die genauen Details unterliegen vertraglicher Schweigepflicht. Was das für Carpzilla bedeutet, möchten wir euch aber nicht vorenthalten:

Carpzilla fortan ohne Volker Seuß

Seuß hatte einst im Rahmen seiner Bachelorarbeit die gemeinsamen Ideen zu Carpzilla.de konzipiert und war als Geschäftsführer, Chefredakteur und Web-Concepter daran beteiligt, Carpzilla zum größten und einflussreichsten deutschen Webportal für Karpfenangler zu machen. Dazu hat er alle Carpzilla-Bücher von der Konzeption bis zum Druck begleitet, darunter: VOM WASSER 1 & 2, WATERCRAFT 1 & 2, MEIN WEG von Chris Ackermann. Carpzilla+ stellte 2018 das letzte Projekt dar, an dem er hauptverantwortlich mitgewirkt hat.

Carpzilla Geschäftsführer Mark Dörner zu der Situation:

Gegründet wurde die Firma vor sieben Jahren von drei Freunden. Am Anfang war alles aufregend und unbeschwert. Doch zuletzt funktionierten wir schon eine ganze Weile nicht mehr als Einheit, sondern viel mehr als Einzelkämpfer, die parallel ihr Ding machten. So hatte sich keiner von uns seine Arbeit vorgestellt und das nagte an uns. Die Zusammenarbeit wurde immer mühevoller und unproduktiver, der Spaß blieb auf der Strecke. Wir wollten es lange Zeit nicht wahrhaben, doch am Ende wurde es unerträglich. Etwas musste sich verändern.

Dem letztendlichen Trennungsprozess gingen viele interne, immer weiter schwelende Konflikte voraus, die sowohl persönlicher, als auch professioneller Natur waren. Unsere Gesamtleistungen als Firma und Team waren davon besonders im ersten Halbjahr des letzten Geschäftsjahres (2019) stark beeinträchtigt. Wir mussten handeln.

Ich bin sehr traurig darüber, dass es so gekommen ist, aber ich bin auch froh, dass nun alle Beteiligten Klarheit haben und dass keiner mit leeren Händen aus dieser Angelegenheit hinausgeht.“

Volker Seuß zu seinem Ausstieg:

„Als Mitbegründer fiel mir der Ausstieg bei Carpzilla natürlich sehr schwer. Gerade wenn man dieses Projekt von der Pike auf begleitet hat. Neben unzählbar viele Stunden aufopferungsvolle Arbeit stecken in Carpzilla natürlich auch finanzielle und persönliche Entbehrungen, die man während der letzten acht Jahre für die Entwicklung der Firma und der Carpzilla-Community auf sich genommen hat. Dennoch habe ich nie bereut, diesen Weg gegangen zu sein. Es war eine sehr lehrreiche Zeit, aus der ich viel für die Zukunft mitnehme.

Letztendlich war für die Entscheidung, die Firma zu verlassen, die persönliche Perspektive ausschlaggebend. Diese war für mich nicht mehr gegeben.

Ich wünsche Carpzilla und dem Team dahinter viel Erfolg für die Zukunft. Ich möchte an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen, mich bei allen Carpzilla Usern, Partnern und folgenden Mitarbeitern aufrichtig für ihre Hilfe, Mitarbeit und Unterstützung zu bedanken:

Sebastian Marx, Marco Lückenhaus, Sascha Sauer, Marco Kamischke und Felix Pinedo sowie Alexander „Sludge“ Hager, Alexander Griebel, Kris Köhler und der Druckerei Schmitz in Brüggen.

Mark Dörner und Christopher Paschmanns wünsche ich viel Glück und weiterhin viel Erfolg mit Carpzilla.“

Das Team hinter Carpzilla bedankt sich bei Volker Seuß

Die gesamte Belegschaft von Carpzilla, allen voran die Gesellschafter Mark Dörner und Christopher Paschmanns, bedankt sich für viele Jahre intensive, lehrreiche, lustige und prägende Zusammenarbeit. Es war eine beispiellose Zeit, in der wir gemeinsam viel erreicht haben! Volker Seuß war an vielen Projekten beteiligt und Carpzilla wäre nicht das was es ist ohne seinen Beitrag. Wir wünschen Volker alles erdenklich Gute auf seinem weiteren Weg.

Seuß weiter in der Branche aktiv

Freiberuflich ist Seuß weiter in der Angelbranche tätig und arbeitet zur Zeit an einem Buch über seine Passion: das Karpfenangeln.

Interessant für dich
Im 16. EBA Audiocoaching beschäftigen sich Daniel Brünkmans und Christopher Paschmanns mit Hookbaits.
Einfach besser Angeln #16: Hookbaits selber machen - mit Daniel Brünkmans & Christopher Paschmanns
139
+ Audiocoaching 26.06.2019

Wäre das Selbstmachen von Hakenködern eine anerkannte Wissenschaft, Daniel Brünkmans wäre der führende Professor! Er hat mehr als nur eine Passion für äußerst fängige, selbst gemachte Hookbaits - ob Wafter, Pop Ups oder Halb-und-Halb-Köder. Und an seinen langjährigen Erfahrungen zu echten Attraktoren lässt er uns in diesem Gespräch teilhaben!Christopher Paschmanns quetscht den Korda und Mainline Teamer Daniel Brünkmans in diesem EBA so richtig aus zu allen relevanten Themen rund ums Selbstrollen von Hookbaits: Wie macht man Wafter? Wie sorgt man für Härte oder besseres Auswaschen? Wann bringen es die hammerattraktiven Köder, wann nicht? Wo bezieht man Zutaten?Die wichtigesten Fragen und Antworten für viele Hörer beziehen sich aber ganz bestimmt auf solche Zutaten, die echte Attraktion versprechen: Rinderleberextrakt, Buttersäure, Taumatin und NHDC, CSL und Flavors aller Art. Was bringt Dir wirklich Bisse? In diesem Audiocoaching erfährst Du es!Und hier, wie im Coaching versprochen, zwei der top Hakenköder-Rezepte vom Meister Daniel Brünkmans zum Nachmachen:ScoCho-Pepper Wafter:2 Teile Plolaris PopUp Mix + 1 1/4 Teile Mainline Cell Base Mix (Volumenanteile)1 Ei3 g Egg Albumin1 TL   Farbe Fluoro Gold von CCMoore3 g Rohfasern von Nature Baits5 ml Scopex von MTC Baits5 ml Chocomalt von Rod Hutchinson4 ml H.A.H.L Winter Dream von Rod Hutchinson1 Messerspitze Thaumatin von Med Herbs2 ml NHDC von Rod Hutchinson5 ml Liquid Liver von Rod Hutchinson10 g Feedstim XP Pulver von CCMoore10 g Robin Orange von Haith's10 g Rinderleberextrakt von Selfmade Baits5 Tropfen Buttersäure20 Tropfen Black Pepper Oil von NutrabaitsSweet-Liver Wafter:2 Teile Plolaris PopUp Mix + 1 1/4 Teile Mainline Cell Base Mix (Volumenanteile)1 Ei3 g Egg Albumin1 TL   Farbe Weiß von Mainline3 g Rohfasern von Nature Baits10 ml Chocomalt von Rod Hutchinson5 Tropfen Buttersäure5 ml Liquid Betain von Rod Hutchinson10 ml Liquid Liver von Rod Hutchinson1 Messerspitze Thaumatin von Med Herbs5 ml NHDC von Rod Hutchinson10 ml Tigernusssirup10 g Rinderleberextrakt von Selfmade BaitsÜbrigens erwartet Dich schon sehr bald ein weiteres EBA mit Paschi und Brünke, dann geht es darum, wie Du fertige Köder aus der Tüte noch attraktiver machst - nicht verpassen!

PARTYTIME – Carpzilla+ ist online!!!
168
Carpzilla-News 21.10.2018

Carpzilla+ ist ONLINE! Du kannst Dir nicht vorstellen, wie sehr wir uns freuen! Und gleich zum Start hauen wir inspirierende und wirklich einzigartige Beiträge raus, natürlich exklusiv und nur für Dich auf Carpzilla+Das erwartet DichUm Dich auf Carpzilla+ gebührend willkommen zu heißen, haben wir bereits neun exklusive Inhalte und alle „Einfach besser Angeln“ Audiocoachings für Dich eingestellt! Dich erwartet ein ganz neues Videoformat: FLOW – der Weg ist das Ziel. In der ersten Staffel reist Du mit Mark Dörner und Christopher Paschmanns quer durch Frankreich bis zur Atlantikküste. Volker Seuß haut in VOLKANO PACKT AUS die unveröffentlichten Stories und Bilder seiner inspirierenden Angelei raus. Andi und Fel Hetzmannseder sind die RIVER RATS, am fließenden Wasser zuhause. Marc Voosen erfindet sich gerade neu und lässt Dich in MR PINPOINT daran teilhaben. Achim Schlüßel ist der einzig wahre PICKNICKER und liefert neben Bild & Text auch eine Hörversion seines Blogs für Dich ab. Darrell Peck bringt in PECKS TAGEBUCH alle Fakten zu seiner irre erfolgreichen Angelei auf den Tisch. Oli Davies leitet Dich in DAVIES DRÜCKT AB zum perfekten Foto an. Und in Karsten Neumanns ZELTKÜCHE siehst Du, dass frisches, leckeres Essen am Wasser nicht kompliziert sein muss.  So geht es weiterWeißt Du, was der Hammer an Carpzilla+ ist? Es wächst! Wir gestalten Carpzilla+ so, dass es Dir verteilt über den Monat immer wieder inspirierende Inhalte bietet und als nächstes erwartet Dich das EBA zum Thema Angeldruck! Auch noch in der Pipeline für diesen Monat: #BILDSPRACHE, die Foto- und Fachkolumne von Christopher Paschmanns. Und brandaktuell haben wir noch eine fette Zielfischstory mit reichlich Hintergründen von Kevin Diederen am Start, Darrell Pecks nächste Kolumne wird richtig krass, Oli Davies haut seine besten Bilder raus und redaktionelle Beiträge von uns Zillas, Reportagen, Interviews und Hintergrundrecherchen, warten nur darauf, exklusiv bei Carpzilla+ veröffentlicht zu werden. Es bleibt also spannend!So machst Du mitSchließe ein Abo ab! Für Jahresabonnenten haben wir massive Vorteile, denn über solche freuen wir uns natürlich besonders. Dein Abo ermöglicht es uns, die Qualität noch weiter wachsen zu lassen! Du hast bereits ein Benutzerkonto bei Carpzilla? Umso besser, das kannst Du behalten, mit allen Inhalten, die Du bereits hochgeladen hast, und es einfach in ein Abo umwandeln! Noch Fragen zu Carpzilla+ und den Abomodellen? Hoffentlich können wir sie Dir in den FAQs beantworten. Gib uns ein FeedbackWir sind Dir für Deinen Support sehr dankbar! Nur mit Deiner Hilfe kann Carpzilla wachsen. Du bringst uns mit Deinem Abo voran, aber natürlich auch mit Deinem Feedback, Deinen Fragen und Anregungen. Carpzilla+ ist brandneu, auch für uns. Natürlich haben wir es rauf und runter getestet. Sollte Dir aber etwas auffallen, melde Dich. Unter kontakt(at)carpzilla.de erreichst Du uns rund um die Uhr!So, jetzt wird es Zeit für Dein Abo. Wir wünschen Dir mit Carpzilla+ ganz viel Spaß, dazu eine gehörige Ration Inspiration und fette Portion Motivation!DANKE,Deine Zillas Christopher Paschmanns, Mark Dörner & Volker Seuß

Könnte dich auch interessieren
Partner
Banner Deeper Quest Futterboot.