Suche
Mr. Pinpoint / 25.10.2022

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

Kennt irgendwer außer mir noch das Lied von „Der Tobi und das Bo“? Irgendwie erscheint die Stimmung gerade ähnlich. Zumindest bringt unsere Presse das Thema mittlerweile gerne auf den Tisch. Immer getreu dem Motto: „Wenn die Aussicht auf kalte Duschen nicht mehr schockt, müssen für die Klicks eben sprichwörtlich größere Geschütze aufgefahren werden.“

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

Apropos Bombe…was war das bitte für eine geile Messe in Wallau? Lag es an der langen Abstinenz bedingt durch Corona? Lag es an den hochwertigen Ständen und Ausstellern oder gerade an manchen, die nicht da waren?! Wie dem auch sei, es hat mächtig Spaß gemacht. Wie immer war der Samstag der deutlich stärker besuchte Tag und irgendwie mag ich es auch genauso. Samstag richtig ackern und tausende Leute sehen und treffen, Sonntag dann ein bisschen mehr Zeit, um tiefergehende Gespräche zu führen und sich auch mal etwas Zeit für einzelne Besucher nehmen zu können. Natürlich geht so ein Event hinter den Kulissen schon deutlich früher los. Unsere Planung startete im September, der Aufbau am Donnerstag und der Abbau endete Sonntag nachts um drei.

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

Special fürs Geburtstagskind                   

Vor letzterem habe ich mich in diesem Jahr zum ersten Mal gedrückt, hatte ich doch mit Alan (dem Geburtstagskind) einiges vor. Nachdem gefühlt das komplette H+ Hotel ihm am Samstagabend ein Ständchen gesungen hatte (er hasst diese Art von Aufmerksamkeit), sind wir zwei am Sonntag direkt von der Messe an einen See gedüst, wo wir neben einem dreitägigen Produktentwicklungs-Marathon auch noch ein wenig fischen konnten. Ja, nach der Messe ist vor der Messe und wir arbeiten natürlich schon wieder an Neuigkeiten für das laufende Jahr – aber auch die nächste Tradeshow und Wallau im Jahr 2023. 

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

Wir hatten in jedem Fall eine geile Zeit. Gutes Essen, ein paar Fische zwischendurch und geile neue Produkte in der Pipeline. Heißt aber natürlich auch Monate voller Arbeit. Ideen müssen zu Mustern werden und Muster zu Produkten. Der Prozess ist mitunter zäh und langwierig wie Kaugummi und weniger aufregend, als man denken mag. Dafür gibt es aber manchmal auch echte Geistesblitze und Hochstimmung … Ich liebe es zumindest und fühle mich pudelwohl damit.

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

Nach dem Trip mit Alan ging es für mich nahtlos nach Holland, ein paar Tage mit Frau und Hunden am Meer verbringen. So richtig schön klischeehaft. Zugegebenermaßen ist es mit zwei Kötern nie wirklich entspannt, denn einer stellt grade immer irgendwas an. Tommy fand es zumindest im Sand ziemlich genial und wollte nie zurück ins Hotel. Ob manche Strandgänger ihn wohl für ein Robbenbaby gehalten haben? Eine gewisse Ähnlichkeit ist zumindest nicht zu leugnen.

MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…MR PINPOINT: Morgen geht die Bombe hoch…

Rund um Wallau war wie so oft nicht viel Zeit zum Fischen für mich. Gewichtiges gibt es daher leider auch nichts zu berichten. Jedoch konnte ich genau zum Herbstanfang einen wunderschönen Fisch fangen und einige Tage später noch einen golden gefärbten Schuppi. Mittlerweile sind es wieder gut drei Wochen, die ich nicht hier in Deutschland gefischt habe und es wird mal wieder Zeit. Ich versuche, es Donnerstag ans Wasser zu schaffen, denn morgen geht es schon wieder für drei Tage nach England … Ich lebe den Traum. Und manchmal kommt es mir so vor, als wäre es der von jemand anderem.

Alles Gute!                                                            

Euer Marc

Das ist exklusiver
Carpzilla+
Inhalt!
Bitte registriere Dich, um alle exklusiven Carpzilla+ Inhalte und viele weitere Offline Vorteile zu genießen!

Abonnieren

Jahres-Abo Carpzilla+

€ 9,95 /Monat

Carpzilla Carp Club

  • Spare monatlich 20%
  • Zugang zu allen Carpzilla+ Web-Inhalten
  • Fette Rabatte bei vielen Partnern und Shops
  • Zugang zu exklusiven Mitglieder-Gewinnspielen
  • Exklusive Offline-Vorteile
  • Inklusive gedrucktem Jahresmagazin
  • Carp Club Karte
  • Monatlich bezahlen
  • Abo-Laufzeit: 12 Monate

Monats-Abo Carpzilla+

€ 11,95 /Monat

Monats-Abo

  • Zugang zu allen Carpzilla+ Web-Inhalten
  • Monatlich zahlen
  • Monatlich kündbar
  • Mit einem Klick zum Jahres-Abo upgraden