Suche
Karstens Zeltküche / 02.12.2020

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

Das Jahr neigt sich nun wirklich in großen Schritten dem Ende zu und für die Meisten steht Karpfenangeln wahrscheinlich schon ein paar Tage nicht mehr an erster Stelle. Das kann ich durchaus nachvollziehen, denn nicht für jeden ist diese Jahreszeit etwas. Vor allem dann, wenn man sich um Kind und Kegel zu kümmern hat. Da gibt es in der Vorweihnachtszeit genug zu tun.

Solltest du es aber doch noch das eine oder andere Mal raus ans Wasser schaffen, fehlt sicherlich die Muse zum Kochen, oder? Auch ich stehe jetzt eher auf warm machen ;)

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

In diesem Herbst habe ich das Vorkochen wieder für mich entdeckt. Unter der Woche Zuhause einfach etwas mehr kochen und den Rest in einem Glas einwecken. In der Vergangenheit habe ich euch schon das eine oder andere Rezept dazu hier bereitgestellt. Angefangen bei Bohnen- und Kartoffelsuppe, haben wir hier sogar schon mal Gulasch auf diese Art und Weise haltbar gemacht. Wenn man aber das Essen nicht über Wochen oder gar Monate haltbar machen möchte, sondern es nur bis zur nächsten Session in wenigen Tagen halten soll, dann reicht es natürlich auch die Gläser nach dem Abkühlen einfach in den Kühlschrank zu stellen, ohne sie noch einmal im Wasserbad zu sterilisieren. Drei bis vier Tage hält das dann auch ohne Probleme.

Heute kochen wir:

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

Zutaten für 4-6 Personen

600g      Hackfleisch (Kalb! – Rind geht aber auch)

1             Zitrone

1             Zwiebel

1-2         Eier

2 Glas   Kalbsbrühe

½ Glas   Kapern

½ Glas   Sardellenfilets

2 EL        Semmelbrösel

1 TL        Senf

2-3 EL    Mehl

100g      Butter

1 Bech. Sahne

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Paprikapulver

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

Zubereitung

1. Die Brühe in einem Topf erwärmen und die Gläser ruhig noch einmal mit etwas Wasser ausspülen.

2. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die Sardellen abtropfen, hacken und die Schale der gewaschenen Zitrone abreiben.

Tipp: Du musst darauf achten, nur das Gelbe der Schale zu erwischen! Reibst du zu tief, erwischst du das Weiße, bittere der Schale und verdirbst eventuell dadurch den Geschmack.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

3. Hackfleisch, Zwiebelwürfel, Sardellen, Zitronenschale, Eier, Senf, Semmelbrösel und Gewürze in einer Schale gut vermischen und gleichmäßig verkneten.

Tipp: Bevor du alle Klopse abdrehst, solltest du eine Probe machen. Einmal um zu sehen ob die Masse hält und einmal um den Geschmack zu testen. Dafür nimmst du einfach eine kleine Menge (1 EL) des Hackfleisches und garst dieses im Sud oder brätst es in einer Pfanne. Gegeben falls musst du noch einmal nachwürzen.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

4. Nun möglichst gleich große Klopse mit der Hand abdrehen.

Tipp: mit feuchten Händen geht’s leichter! Einfach von Zeit zu Zeit die Hände mit etwas kaltem Wasser benetzen.

5. Klopse für ca. 15 min in der Brühe gar ziehen lassen. Aber NICHT kochen!

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

6. Nach der Garzeit die Klopse entnehmen und den Sud in eine Schüssel gießen.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

7. Im Topf Butter Schmelzen, das Mehl hinzugeben und glattrühren. Im Anschluss wieder nach und nach mit der heißen Brühe aufgießen und dabei ständig rühren.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

8. Die Sauce zum Schluss mit Sahne, Zitronen-, Karpernsaft und den Kapern selbst fertigstellen sowie abschmecken.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

9. Die übrig gebliebenen Klopse des Abendmahls in ein Glas füllen, mit Sauce bedecken, zuschrauben und über Kopf auskühlen lassen. Anschließend bis zum nächsten Angeltag im Kühlschrank lagern.

Am Wasser

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit SalzkartoffelnKARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

10. Vorwiegend mehligkochende Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Die Klopse währenddessen auf dem Topf vorwärmen lassen.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

11. Kartoffeln abgießen und Klopse dazu geben. Bei Bedarf noch einmal kurz erwärmen und fertig ist dein leckeres Bankfood.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

Mit diesem Gericht bekommt deine Familie unter der Woche etwas Ordentliches auf den Tisch und du musst am Wochenende beim Angeln auch nicht leben wie ein Hund. Also probiere es doch einfach mal aus. Ich wünsche dir viel Erfolg, insofern du es noch ans Wasser schaffen solltest und bedanke mich ansonsten bei euch allen für ein weiteres tolles Jahr bei Carpzilla Plus. Über Feedback zu meiner Kolumne freue ich mich natürlich immer. Also schreib mir doch gerne mal bei Instagram, was du dir vielleicht für 2021 wünschen würdest.

In diesem Sinne, frohe Feiertage, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Guten Hunger und dicke Fische

Euer Karsten

Basierend auf der Anzahl der Zutaten, dem benötigten Equipment, den Kosten und dem generellen Aufwand der Zubereitung gibt Karsten diesem Gericht folgende Bewertung: 2 von 3 Sternen.

KARSTENS ZELTKÜCHE - Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln

Das ist exklusiver
Carpzilla+
Inhalt!
Bitte registriere Dich, um alle exklusiven Carpzilla+ Inhalte und viele weitere Offline Vorteile zu genießen!

Abonnieren

Jahres-Abo Carpzilla+

€ 9,95 /Monat

Carpzilla Carp Club

  • Spare monatlich 20%
  • Zugang zu allen Carpzilla+ Web-Inhalten
  • Fette Rabatte bei vielen Partnern und Shops
  • Zugang zu exklusiven Mitglieder-Gewinnspielen
  • Exklusive Offline-Vorteile
  • Inklusive gedrucktem Jahresmagazin
  • Carp Club Karte
  • Monatlich bezahlen
  • Kündigungsfrist von einem Monat
  • Abo-Laufzeit: 12 Monate

Monats-Abo Carpzilla+

€ 11,95 /Monat

Monats-Abo

  • Zugang zu allen Carpzilla+ Web-Inhalten
  • Monatlich zahlen
  • Monatlich kündbar
  • Mit einem Klick zum Jahres-Abo upgraden